„Bitte keine Öko-Dauerförderung“

 

Bildschirmfoto 2016-08-06 um 11.47.23Der Verbund-Chef über die Folgen der Subventionen und den niedrigen Strompreis.

Fast 700 Millionen Euro zahlen Österreichs Stromkunden heuer für die Förderung von Ökostrom. Die europaweit wachsenden Strommengen aus diesen erneuerbaren Energien haben den Großhandelspreis für elektrische Energie abstürzen lassen. Und weil dieser Marktpreis jetzt so tief ist, wollen die Ökostromanlagen mehr und vor allem noch länger Förderungen beziehen.weiterlesen-> http://kurier.at/wirtschaft/bitte-keine-oeko-dauerfoerderung/213.868.865

 

Scroll to Top