Niederösterreich will ab Ende 2015 nur mehr sauberen Strom erzeugen

DerStandard 11. Dezember 2014

St. Pölten – Niederösterreich will bis Ende 2015 nur mehr Energie aus Wasser, Wind, Biomasse und Sonne bereitstellen. „Das kommende Jahr soll unsere Zielgerade am Weg zu 100 Prozent sauberem Strom sein“, erklärte Umweltlandesrat Stephan Pernkopf (ÖVP) am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Wien. Seinen Angaben zufolge deckt das Land schon jetzt 90 Prozent des Strombedarfs mit erneuerbarer Energie ab. Weiterlesen->http://derstandard.at/2000009254004/Niederoesterreich-will-bis-Ende-2015-nur-mehr-sauberen-Strom-erzeugen

 

Scroll to Top